Im Spotlight:
Karsten Wulf und zwei.7

Die Menschen machen für uns den Unterschied. Denn Beziehungen sind erst dann gut, wenn sie auf gegenseitigem Vertrauen und Beständigkeit basieren. Die Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Partnerinnen und Partnern lebt von einem wertschätzenden Miteinander auf Augenhöhe, gegenseitiger Verlässlichkeit und hoher Vertraulichkeit. Eine positive und offene unternehmerische Haltung sowie Leidenschaft und Freude am Wachstum sind für uns wichtige Grundwerte.

Die Basis unseres Erfolgs:
Vertrauen, ein wertschätzendes
Miteinander und gegenseitige
Verlässlichkeit.

Leuchtende Unternehmenswerte.
Wer führen will, muss Menschen mögen!

Wir glauben an die Kraft einer werteorientierten Unternehmensführung in Verbindung mit einer gelebten Unternehmenskultur. Werte im Unternehmen zu leben, heißt, Verantwortung zu übernehmen. Leadership ist hierbei für uns keine Frage von Position, Titeln, Tools oder des Status, sondern eine Frage der Haltung und des Commitments. Die Strategie mit Vision und Mission definiert die Richtung für das Wachstum.

Der Unternehmer Karsten Wulf

Karsten Wulf, Gründer der zwei.7 Gruppe, machte schon in der Schulzeit mit 16 Jahren die ersten unternehmerischen Gehversuche. Ausgangspunkte seiner beruflichen Laufbahn waren u. a. die Gründungen des Hard- und Softwarehandels Microchip GbR und eines Service-/Reparaturbetriebs für Commodore-Rechner im Jahr 1989.

Der größte unternehmerische Erfolg gelang ihm während des BWL-Studiums mit der Gründung der buw Gruppe 1993 in Osnabrück. Mit 1000 DM Startkapital, dem richtigen Riecher und einer Menge Leidenschaft sowie Durchhaltevermögen entstand einer der größten Customer-Care-/BPO-Anbieter in Europa. Die buw Gruppe realisierte für Kunden wie Vodafone, Miele, BMW, SAP, Roche u. a. mit über 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland, Rumänien und Ungarn an 14 Standorten einen Umsatz in 2016 in Höhe von 161 Mio. Euro.

Karsten Wulf wurde mit zahlreichen Preisen wie u. a. Entrepreneur des Jahres, zweitschnellst wachsendes Unternehmen (Europes 500) in Europa, TOP Job Arbeitgeber oder HR Excellence Award ausgezeichnet. Er ist Vorsitzender des Beirates der Ossenberg Holding und Beiratsmitglied im Gesundheits-Accelerator (OHA).

Gründung der zwei.7 Gruppe

Durch die starke Expansion der buw Gruppe wurden viele neue Büro-Standorte geschaffen, allerdings stets als Mieter. 2012 bot sich dann die Gelegenheit, den Firmensitz des größten Standorts in Leipzig zu erwerben. Hiermit wurde der Grundstein von Jörg Hänscheid und Karsten Wulf für das Immobiliengeschäft der zwei.7 Gruppe gelegt.

Der entscheidende Wendepunkt für Karsten Wulf war jedoch ein Familienurlaub in der Antarktis im Jahr 2016. Wieder auf der Suche nach neuen Herausforderungen, konfrontiert mit dem zunehmenden Einfluss der Digitalisierung und Internationalisierung in der Branche und fasziniert vom blauen Licht der Eisberge, fasste er den Entschluss, sich auf ein neues Terrain zu begeben. Noch in demselben Jahr verkaufte Karsten Wulf mit seinem Partner Jens Bormann erfolgreich das Unternehmen buw an einen börsennotierten US-amerikanischen Großkonzern. Hiermit gelang Karsten Wulf zum ersten Mal mit Gründung, erfolgreichem Wachstum und Exit ein unternehmerischer Dreiklang.

Ein Name mit Strahlkraft

Die Entscheidung, neue Wege zu gehen, verbindet Unternehmensgründer Karsten Wulf seitdem mit dem blauen Licht der Eiskolosse, das entsteht, wenn Sonnenlicht auf das Eis trifft. Die dadurch freigesetzte Energie besitzt einen Messwert von 2,7 Elektronenvolt, was zum Namen der neuen Gesellschaft führte. Genauso wie das Sonnenlicht, das Eis zum Leuchten bringt, möchte zwei.7 Werte zum Leuchten bringen und damit überzeugen.

Engagement für die gute Sache

Unser Werteverständnis begrenzt sich jedoch nicht nur auf unser Arbeitsgebiet. Soziales Engagement ist ebenfalls ein großes Anliegen für unser Team, vor allem für den Gründer Karsten Wulf.

Alljährliche Spendenrunden für Kindergärten, die um die Weihnachtszeit geschehen, sind bei zwei.7 mittlerweile zur schönen Tradition geworden. Auch die Unterstützung des Osnabrücker Vereins „Wunderbunt e. V.“ ist uns ein wichtiges Anliegen. Er bietet Eltern von Kindern mit Behinderung die Möglichkeit zur Beratung und dem gegenseitigen Austausch. Seit 2017 ist die zwei.7-Gruppe zudem mit der Hilfsorganisation „HelpAge“ eng verbunden. HelpAge e. V. engagiert sich für ältere Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Karsten Wulf ist seit 2018 Botschafter des gemeinnützigen Vereins und veranstaltet jährlich ein grosses Charity-Dinner.

Haltung und Werte

Leidenschaftlich

Jeden Tag streben wir engagiert, agil und voller Freude
unsere Ziele an. Das begeistert uns und treibt uns an.

Ambitioniert

Wir sind immer bereit, die „Extrameile“ zu gehen und setzen uns sportliche Ziele. Nur Dabeisein ist uns zu wenig.

Verantwortungsvoll

Spitzenleistungen erreichen wir durch eigenverantwortliches,
Handeln. Dafür geben wir Raum und Unterstützung.

Teamstark

Wir setzen auf eine offene und konstruktive Zusammenarbeit. Nur so sind wir als starkes Team zu Höchstleistungen fähig.

Wertschätzend

Menschen begegnen wir mit Respekt und Vertrauen. Außergewöhnliche Leistungen sehen und würdigen wir.

Das Expertenteam

Veranstaltungen

Inspirierender unternehmerischer Austausch auf Augenhöhe ist für uns als zwei.7 Gruppe von großer Bedeutung. In der Veranstaltungsreihe „Augenhöhe” nehmen spannende Unternehmer-Persönlichkeiten Stellung zu grundsätzlichen sowie aktuellen Themen, die Unternehmerinnen und Unternehmer bewegen. Unsere „Genussmomente” laden mit kulinarischen Highlights zum Networking in ungezwungener Atmosphäre in unsere hauseigene Bar ein. Im Rahmen unserer Themenreihe „Einblicke” vermitteln wir wertvolle, komprimierte Inhalte und Inspirationen für Ihre zukünftigen unternehmerischen Herausforderungen. Die Veranstaltungen richten sich exklusiv an Unternehmerinnen und Unternehmer.

Warum Sinn Geld schlägt – Vom BlackBerry Europachef zum Sterbebegleiter

Augenhöhe #8

Warum Sinn Geld schlägt – Vom BlackBerry Europachef zum Sterbebegleiter

16. November 2022, 18 Uhr

Warum Sinn Geld schlägt: Markus C. Müller über seinen Weg vom BlackBerry Europachef zum Sterbebegleiter.

mehr erfahren
Abgesagt
Wie sieht vegetarische Küche auf Spitzenniveau aus?

Genussmomente #3

Wie sieht vegetarische Küche auf Spitzenniveau aus?

13. Oktober 2022, 18 Uhr

Wie sieht vegetarische Küche auf Spitzenniveau aus? Wo setzt die moderne vegetarische Küche an? Wie entstehen neue Gerichte? Timo Fritsche präsentiert uns kulinarische Kostproben aus seiner Küche im „Oz“.

mehr erfahren
Wird bei Ihnen noch gemanagt oder führen Sie schon?

Augenhöhe #10

Wird bei Ihnen noch gemanagt oder führen Sie schon?

02. November 2022, 18 Uhr

Unternehmer investieren zu wenig in die Entwicklung ihrer Führungskräfte.

mehr erfahren

Karriere bei zwei.7

In unserer neuen Immobilie im Herzen von Osnabrück starten wir gemeinsam durch.
Im Team entwickeln wir nachhaltig Immobilien und Unternehmensbeteiligungen.

Leider haben wir aktuell keine offenen Stellen, freuen uns jedoch über neue Talente und Ihre Initiativbewerbung. Einfach per Mail an info@zweipunkt7.com senden – und zeitnah eine Rückmeldung von uns bekommen.

News

Neuigkeiten von uns –
und um uns herum.