Das zwei.7-Team beteiligte sich am Staffellauf „Wer ist schneller als die Omas“ um den Osnabrücker Rubbenbruchsee. 33 Teams mit insgesamt 200 Läuferinnen und Läufern traten gegeneinander an und sammelten am Ende 17.000 Euro für HelpAge.

Das zwei.7-Team beteiligte sich am Staffellauf „Wer ist schneller als die Omas“ um den Osnabrücker Rubbenbruchsee. 33 Teams mit insgesamt 200 Läuferinnen und Läufern traten gegeneinander an und sammelten am Ende 17.000 Euro für HelpAge.