Karsten Wulf sitzt im Beirat des neuen Startups für das Gesundheitswesen „OHA Osnabrück Healthcare Accelerator“, das von der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück initiiert und federführend betrieben wird. Mit diesem neuen Programm sollen Startups aus der Gesundheitswirtschaft gefördert und mit der Osnabrücker Wirtschaft vernetzt werden.

Karsten Wulf sitzt im Beirat des neuen Startups für das Gesundheitswesen „OHA Osnabrück Healthcare Accelerator“, das von der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück initiiert und federführend betrieben wird. Mit diesem neuen Programm sollen Startups aus der Gesundheitswirtschaft gefördert und mit der Osnabrücker Wirtschaft vernetzt werden.