zwei.7 feiert Scheitelsteinsetzung am Mertenshof in Bonn-Graurheindorf

Mai 2018

Im Beisein zahlreicher Gäste wurde, am 11. April 2018, der historische Scheitelstein aus dem Jahr 1886 eingesetzt. Rund fünf Monate nach dem ersten Spatenstich fand die feierliche Zeremonie statt, bei der u.a. auch die Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirkes Bonn Brigitta Poppe-Reiners ein Grußwort hielt.

Das Wohnensemble in Graurheindorf bietet mit Fertigstellung Ende 2019, 47 Wohneinheiten verteilt auf vier Gebäudekomplexe; davon verbleiben elf Wohnungen bei den bisherigen Grundstückseigentümern und Nachfahren der Familie Mertens. Die 2- bis 4-Zimmer Wohnungen in zweiter Reihe des Rheinufers bieten dank der Lage vor allem den Freiraum, das Bonner Zentrum in Kürze zu erreichen und gleichzeitig einen ruhigen Rückzugsort zu haben.

„Dass solche Wohnprojekte bereits in der Bauphase Anklang finden und sich Interessenten melden, steht auch für die wachsende Attraktivität der Bonner Bezirke“, so Brigitta Poppe-Reiners. Der Wohnungsmarkt bleibt angespannt und vor Allem Flächen am Rheinufer sind sehr beliebt. „Wir glauben an den Stadtteil Graurheindorf und sehen eine sehr positive Entwicklung. Uns ist aber auch wichtig, dass der Mertenshof nicht wie ein Fremdkörper wirkt, sondern eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne darstellt“, bestärkte Karla Rethmann als Prokuristin und Projektverantwortliche bei zwei.7.

Ein Zeichen dafür war auch die Einsetzung des historischen Scheitelsteines, der seit über einem Jahrhundert im Besitz der Familie ist und in Zukunft das Entrée zieren wird. Die Familie Velten, die Nachfahren der Mertens, sind ebenfalls überzeugt, dass die hochwertigen Mietwohnungen Graurheindorf gut ergänzen werden.

Eine Entwicklung, die die Bezirksbürgermeisterin Poppe-Reiners zudem begrüßt, ist die Nachhaltigkeit des Projektes, wie z.B. die ressourcenschonende Wärmeerzeugung, die über Wasserwärmepumpen erfolgt.

Schon bald können sich Interessierte auch über die Website www.mertenshof-bonn.de zu Baufortschritt und Vermietung auf dem Laufenden halten.

Weitere Neuigkeiten passend zum Thema

Wohnraum für Bonn

zwei.7 errichtet mit dem Bauunternehmer Brings 36 Wohneinheiten in Graurheindorf.

Raum für zwei.7

Ein schöner Artikel über die neue zwei.7 Heimat in der aktuellen Ausgabe des Magazins Stylus.
stylus Magazin MS/OS, Ausgabe 1/2018

Neubau Wohnprojekt in Bonn

Baugenehmigung erteilt, Fertigstellung von 36 Wohnungen, unmittelbare Rheinlage, Ende 2019 geplant